Schwerpunkte

Affektive Störungen (Depressionen, Bipolare Erkrankungen, …)

Affektive Störungen sind gekennzeichnet durch eine krankhafte Veränderung der Stimmungslage. Zu den affektiven Störungen zählen depressive Erkrankungen in unterschiedlichen Schweregraden, bipolare Störungen, Dysthymien und Zyklothymien. Depressionen gehören zu den häufigsten… Weiterlesen


Alkoholismus

Oft ist es ein schleichender Prozess. Plötzlich ist „das Achterl am Abend“ nicht mehr wegzudenken und aus dem einem Achterl wird ein Zweites oder mehr. Alkoholabhängigkeit ist eine Erkrankung mit vielen Gesichtern. Es gibt zahlreiche Gründe,… Weiterlesen


Angststörungen

Das Phänomen Angst ist jedem aus dem eigenen Erleben bekannt. Sie tritt auf, wenn eine Gefahr oder eine Bedrohung subjektiv als nicht zu bewältigen erscheint. Die pathologische Angst unterscheidet sich von der Realangst nicht in der Qualität der mit ihr verbundenen Empfindungen… Weiterlesen


Belastungsstörungen

Belastungsstörungen sind Reaktionen auf eine außergewöhnliche körperliche oder seelische Belastung. Treten die Reaktionen innerhalb von Minuten oder Stunden nach einem Ereignis auf spricht man von einer akuten Belastungsreaktion. Diese klingt im Allgemeinen wieder rasch ab. Wenn eine verzögerte… Weiterlesen


Burnout-Syndrome

Wenn der Arbeitsplatz zum Feindbild wird, der Gedanke an die Arbeit nur mehr mit Negativem in Verbindung gebracht wird und eine chronische Überlastung vorliegt, die mit einer massiven Erschöpfung einher geht, kann ein Burnout Syndrom vorliegen… Weiterlesen


Demenzerkrankungen

Unter Demenz versteht man eine Abnahme des Gedächtnisses und des Denkvermögens mit beträchtlicher Beeinträchtigung der Aktivitäten des alltäglichen Lebens. Es kommt auch zu einer Abnahme der intellektuellen Leistungsfähigkeit und zur Beeinträchtigungen in den persönlichen Aktivitäten… Weiterlesen


Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis

Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis sind durch grundlegende und charakteristische Störungen von Denken und Wahrnehmung sowie inadäquate oder verflachte Affektivität gekennzeichnet. Die Klarheit des Bewusstseins und die intellektuellen Fähigkeiten… Weiterlesen


Essstörungen (Bulimie, Anorexie)

Zu den Essstörungen gehören die Anorexia, Bulimie, sowie die Binge-Eating Störung und Adipositas per magna. Gemeinsam ist allen Essstörungen ein unverhältnismäßiger Umgang mit Nahrung, die sich durch eine zu niedrige oder zu hohe Zufuhr von Kalorien äußert… Weiterlesen


Familiäre Probleme

Innerhalb einer Familie kann es häufig zu Problemen oder zu verschiedenen Konflikten kommen, die oft die Betrachtung eines Außenstehenden benötigen. Eine reflektierte Sichtweise eines Außenstehenden kann  dabei helfen,… Weiterlesen


Persönlichkeitsstörungen

Unter Persönlichkeit eines Menschen versteht man die individuelle Konstellation seiner Eigenschaften, seine unverwechselbare Art zu denken, zu empfinden und Beziehungen zu gestalten. Das Verhalten eines Menschen in spezifischen Situationen wird erklärbar… Weiterlesen


Psychosomatische Beschwerden

Wenn andauernde körperliche Beschwerden wechselnder Intensität oder Lokalisation vorliegen und trotz umfangreicher und ausführlicher Untersuchungen keine ausreichende organische Erklärung gefunden werden kann, kann eine psychosomatische Erkrankung vorliegen… Weiterlesen


Schlafstörungen

Ein erholsamer Schlaf ist wichtig für unser Wohlbefinden und hilft bei der Regeneration von Geist und Körper. Allerdings kann es durch verschiedene psychische oder somatische Erkrankungen zu einer Verminderung der Schlafqualität kommen. Leistungseinbußen und starke Tagesmüdigkeit… Weiterlesen


Zwangsstörungen

Zwangsstörungen zählen zu den psychischen Störungen, deren Hauptsymptome im Wesentlichen wiederkehrende Zwangsgedanken und Zwangshandlungen darstellen. Bei vielen Betroffenen finden sich beide Symptome wieder… Weiterlesen